Mal was völlig Neues: Wir haben beim gemeinsamen Sex ein Männer-Toy benutzt

Arcwave_Model_Bed

Mal ehrlich, an was denkt Ihr, wenn Ihr Männer-Sextoys hört? Viele denken an aufblasbare Gummi-Puppen oder billige “Travel-Pussys”. Manche mögen darauf stehen. Wir wissen aber: In der Welt der Männer-Toys gibt es noch so viel mehr, das nur darauf wartet, von uns ausprobiert zu werden!

Warum wir uns für einen Stroker entschieden

Mein Freund und ich halten uns für ziemlich aufgeschlossen. Auch wenn wir jetzt noch nicht im örtlichen SM-Club waren, trifft der Begriff Kuschel-Sex nicht zwingend auf unser Liebesleben zu. Wir waren schon immer neugierig was all diese – weiblich ausgerichteten – Sextoys auf dem Markt betrifft und habe unsere Sammlung auch mit Paar-Toys erweitert. Und jetzt kommt der Stroker ins Spiel…

Was ist ein Stroker?

Gute Frage, wir waren auch erst einmal etwas überfragt. Hier die Aufklärung: Ein Stroker (auf Deutsch “Streichler”) ist ein Sextoy, das den Penis durch Auf- und Ab-Bewegungen stimuliert (“streichelt”). Wir waren fasziniert und dachten uns, warum nicht einfach mal ausprobieren? Und hier kam Arcwave Ion ins Spiel.

Mein Freund war noch etwas skeptisch, aber als ich Pleasure Air Technology las, war ich überzeugt. Ich besaß bereits seit einem Jahr Womanizer PREMIUM und könnte nicht glücklicher damit sein. Also beschloss ich, das Toy für ihn als verfrühte Geburtstags-Überraschung zu kaufen.

Arcwave in Action

Der große Tag war gekommen. Während mein Freund einkaufen war, klingelte es an der Tür. Das Toy war da und als ich die elegante Verpackung sah, wusste ich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen hatte. Dieses Ding versprach Luxus pur und ich konnte es kaum erwarten, es in Action zu erleben.

Als mein Freund nach Hause kam, präsentierte ich ihm das Toy und wartete mit angehaltenem Atem auf seine Reaktion. Nach einem kurzen Überraschungsmoment sah er die edle Verpackung und war an Bord. Und wir beschlossen, nicht länger zu warten, dafür waren wir viel zu neugierig. Ab ins Schlafzimmer!

male sex toy

Arcwave Ion

Lust auf einen Orgasmus, wie Du ihn noch nie erlebt hast? Tauche mit Arcwave Ion in völlig neue Lustwelten ein…

Unser Erfahrungsbericht

Kurz gesagt: WOW! Masturbation ist für uns ein beliebter Part des Vorspiels und ION hat sich gleich einen festen Platz gesichert. Nachdem mein Freund kurz an den Knöpfen rumgefummelt hatte, stellte er fest, dass sich die Intensitätsstufen mit nur einem einzigen Knopfdruck regeln lassen. Danach gab es kein Zurück mehr. Aber ich lasse ihn lieber mal selbst zu Wort kommen:

Ehrlich gesagt war ich etwas unsicher, was mich erwartet, obwohl wir das Toy ja gemeinsam recherchiert hatten. Dass der PREMIUM eines der Lieblings-Toys in unserem Schlafzimmer war, wusste ich und daher war ich aufgeregt, nun eine ähnliche Version für mich testen zu können. Der Sog fühlte sich unbeschreiblich an. Es wurde immer stärker und als ich kam, war das so intensiv. Dem Gesicht meiner Freundin nach sah es auch so wild aus wie es sich im Inneren anfühlte.

Arcwave empfiehlt, den Ion mindestens fünf Mal zu nutzen, um die volle Intensität zu erleben und das haben wir natürlich gemacht. Was soll ich sagen? Alle guten Dinge sind fünf…

Würden wir noch mehr Männer-Toys ausprobieren?

Zuvor hatte mein Freund, mal abgesehen von Anal Plugs nicht wirklich viel Interesse an Toys gezeigt, aber das hat sich geändert. Er ist jetzt viel offener dafür, was mich sehr freut. Ich mache bei der Nummer sehr gerne mit!

Das könnte Dich auch interessieren

first time having anal das erste Mal anal
Das erste Mal Analsex: Unsere Autorin plaudert aus dem Nähkästchen

Viele Jahre hatte unsere Autorin durchschnittlichen Sex. Die vaginale Penetration durch den Penis war alles, was sie kannte: Keine klitorale Stimulation, keine Toys und erst Recht kein Analsex. Erst mit einem neuen Partner, einer neuen Vertrautheit und mit neuem Selbstbewusstsein entdeckte sie eine neue sexuelle Seite an sich… und Analsex für sich!

Mehr anzeigen

Bewertungen
Wie hat Dir der Artikel gefallen?0
Bewerte diesen Artikel