Orgasm Gap: Für mehr Gleichberechtigung im Bett

F

Frauen gehen beim Orgasmus häufig leer aus. Orgasm Gap nennt sich das, angelehnt an die Gender Pay Gap. Der Umstand ist ja eigentlich kein Geheimnis, zumindest für die meisten heterosexuellen Frauen. Umso schlimmer, dass es die Orgasm Gap immer noch gibt und umso wichtiger, sie endlich zu schließen! Deswegen gehen wir von O Diaries dem Mythos „weiblicher Orgasmus“ ein für alle Mal auf den Grund. Denn unsere Autorin Victoria van Violence findet: Gleichberechtigung fängt beim Orgasmus an!

„Ich bin beim Sex mit einem Mann noch nie zum Orgasmus gekommen“, behauptet ein bekanntes Erotik-Modell jüngst in TV-Kameras. „Das stimmt nicht“, erwiderte der ziemlich verdutzt schauende Partner zu ihrer Linken. Es entbrennt eine kleine Debatte über die Orgasm Gap und nicht nur das Paar diskutiert fleißig, ob sie denn nun schon mal kam mit einem Mann, auch Fernseh-Deutschland konnte nicht fassen, was da besprochen wird. Sicherlich war das Anlass für diverse Diskussionen an Couchtischen. Männer die ihre Partnerin fragten: „Schatz, du kommst aber schon immer wenn wir Sex haben, oder?“ Und Frauen, die leicht verschämt entgegneten: „Ehrlich gesagt nein, mein Schatz!“ Vorgetäuschte Orgasmen kamen ans Licht und ernste Gespräche wurden geführt. So zumindest stelle ich es mir vor.

Mit dem männlichen Orgasmus ist der Drops dann meist gelutscht

Der Orgasm Gap ist nun wirklich kein Geheimnis, zumindest für die meisten heterosexuellen Frauen. Studien zufolge kommen nämlich nur 65 % der Frauen beim Sex zum Höhepunkt, wohingegen die Männer mit ca. 95 % da wesentlich erfolgreicher sind. In homosexuellen Beziehungen kommen Frauen allerdings rund 86 % zum Orgasmus, was ja belegt, dass mit uns Frauen nichts defekt ist, wie Siegmund Freud nur allzu gerne behauptete. Stattdessen läuft in den Schlafzimmern dieser Welt offensichtlich etwas gewaltig schief.

Woran liegt das denn nun, dass so viele Frauen bei der schönsten Nebensache der Welt leer ausgehen? Die Gründe sind vielschichtig und der Penis gehört definitiv auch dazu. Denn Männer bestimmen nicht selten, wie lange das Liebesspiel dauert. Mit dem Orgasmus des Mannes ist der Drops dann meistens gelutscht und das Spektakel vorbei. Natürlich gibt es auch jene Männer, die sich liebevoll um den Höhepunkt der Partnerin kümmern. Aber es gibt auch viele, die sich dann zufrieden zur Seite rollen und einschlafen.

Orgasm Gap: Wo ist meine Klitoris?

Vermutlich sind aber auch wir Frauen selbst Teil des Problems. Zwar eher aus Unwissenheit und mangelnder Aufklärung, dennoch könnten wir das Thema selbst in die Hand nehmen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn wenn man Pornos Glauben schenken darf, funktioniert das alte Rein-Raus-Spiel für alle Beteiligten gleichermaßen gut und die Frau schreit automatisch nach kurzer Zeit freudig-erregt und kam damit zum Höhepunkt. Vielen Menschen, egal welchen Geschlechts, ist leider nicht klar, dass das nur eine Show ist. Eine Inszenierung, die leider als Abbildung einer echten Sexualität verkauft wird, aber definitiv nicht ist. Denn Fakt ist, dass die meisten Frauen vaginal gar nicht zum Orgasmus kommen können, sondern gleichzeitig noch klitoral stimuliert werden müssen. Erfahrungsgemäß wissen viele Männer, aber auch Frauen nicht einmal genau, was die Klitoris ist, welche Funktion diese hat und wo sie zu finden ist. Laut einer Studie haben die meisten Frauen bessere Kenntnis von der Anatomie des Mannes, als von ihrer eigenen. Genau da fängt das Problem an. Während sogenannte Frauenzeitschriften uns regelmäßig erklären wollen, wie frau die besten Blowjobs gibt oder den Mann um den Verstand bringt, erhalten wir keinerlei Informationen rund um das Thema weibliche Sexualität. Als wäre diese wissenschaftlich und popkulturell noch völliges Neuland.

Das Grande Finale und die Gleichberechtigung

Durch die jüngsten Entwicklungen zum Thema Gleichberechtigung wurde auch vor einigen Jahren das Thema weiblicher Orgasmus immer präsenter. Während Frauen in Deutschland noch bis in die 90er Jahre per Gesetz dem Mann in einer Ehe sexuell dienlich sein mussten, bewegen wir uns auf dem Terrain nun eher in Richtung Selbstbestimmtheit. Wer weiß, was sie will, kann das Daheim auch kommunizieren. Für mehr Gleichberechtigung im Bett muss es mehr Aufklärung zur weiblichen Sexualität geben. Wir Frauen sollten unseren Orgasmus auch einfach selbst in die Hand nehmen und vor allem denn Partnern auch erklären, wo und es sich gut anfühlt.

Und ich appelliere an alle Frauen da draußen: Wenn ihr eigentlich auch zum Grande Finale kommen wollt, dann täuscht den Orgasmus nicht vor. Denn das impliziert ja, dass ihr auch zum Höhepunkt gekommen und somit „fertig“ seid. Wir können den Männern das schon zutrauen, sich auch um uns zu kümmern. Denn Gleichberechtigung sollte genauso im Schlafzimmer stattfinden.


© Photo by Tyler Nix on Unsplash

Autorin: Victoria van Violence

Newsletter

Hol Dir die neuesten Stories direkt in den Posteingang!

Social Media

Schreibe einen Kommentar

Hot News!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte exklusive Produktempfehlungen, geniale Tipps und echte Meinungsstücke!
Social Media
Instagram Logo Facebook Logo Pinterest Logo Twitter Logo

Abonniere unseren Newsletter und erhalte exklusive Produktempfehlungen, geniale Tipps und echte Meinungsstücke!

Das Womanizer Gefühl

Der Womanizer ist ein einzigartiges Sextoy, entwickelt für Dich und Deinen Körper, um dir das größtmögliche Glück zu bereiten. Wir glauben, dass jede Frau gleichwertig und wunderschön ist und wir zelebrieren den weiblichen Körper: Wir bekämpfen Vorurteile bezüglich der weiblichen Sexualität und glauben, dass jede Frau – und jeder Mann – das Recht auf einen Orgasmus hat. Das ist unsere Revolution: #OrgasmIsAHumanRight!

Das Womanizer MAGAZIN

Nicht nur mit unseren Innovationen und Produkten, auch mit unserem Womanizer Magazin, feiern wir die Weiblichkeit in all ihrer Vielfalt und setzen uns mit viel Leidenschaft dafür ein, die Welt der Frau noch ein Stückchen schöner zu machen. Entdecke spannende Geschichten, News und Meinungsstreit von unseren großartigen Autorinnen. Dabei nehmen wir kein Blatt vor den Mund. Versprochen!

Folge uns

Über uns

Womanizer ist mehr, als nur ein Sextoy! Und auch unser Magazin ist mehr, als nur ein Lifestyle-Blog. Glaubst Du nicht?

Dann erfahre jetzt mehr über uns

Newsletter

Hol Dir die neuesten Stories direkt in den Posteingang!

Social Media