Der We-Vibe Chorus im Test: Das intuitivste Sextoy aller Zeiten

We-Vibe Chorus

Preis:

Auf einen Blick:  

  • C-Shape für größtmöglichen Tragekomfort
  • Squeeze Remote
  • Verbesserte Konnektivität dank AnkorLink(TM)
  • Konzipiert für Paare
  • Angenehm leise
  • 100% Wasserdicht

Was We-Vibe sagt:

Mit dem We-Vibe Chorus stellen wir Euch das innovativste Partnertoy aller Zeiten vor. Die Kombination aus technischen Neuerungen, intuitiven Features und noch nie dagewesenen Steuerungsmöglichkeiten macht den Chorus zu einem Must-have für Paare auf der ganzen Welt.

Unsere Meinung – SIE sagt

Der Chorus macht ganz schön große Versprechungen – und ich finde, er hält sie auch. Von der Optik reiht er sich zwar brav in das gewohnte We-Vibe-Design ein, im Gebrauch ist er allerdings alles andere als brav. Sein Ass im Ärmel nennt sich Squeeze Remote. Diese Fernbedienung sorgt dafür, dass sich ein Sextoy extrem nahe dem menschlichen Verhalten anpasst. Habe ich sie in der Hand, während ich vor Erregung eine Faust balle, dann kann ich durch die Intensität des Zudrückens die der Vibrationen bestimmen. Soviel intuitive Kontrolle – das gefällt mir! Oldie but Goldie: die We-Vibe-typische C-Shape, die dafür sorgt, dass sich das Toy optimal dem Body anpasst. Auch die Möglichkeit, den Chorus über die We-Connect-App zu steuern, darf natürlich nicht fehlen. Praktisch, wenn mein Liebster mal wieder in einer anderen Stadt ist…

Unsere Meinung: ER sagt:

In einer Hinsicht erfülle ich wahrscheinlich ein sehr gängiges Männer-Klischee: Ich mag Sex – und ich mag Technik. Kein Wunder, dass der Chorus bei mir volle Punktzahl erhält, denn mit seinen technischen Features macht er den eh schon fantastischen Sex von mir und meiner Freundin noch etwas besser… Angefangen über der Squeeze Remote bis hin zu AnkorLink™, einer neuen Connectivity-Technologie, die die Verbindung zwischen Toy und We-Connect App verbessert. Ebenfalls der Knaller sind die Touch-Sense-Modes, die ermöglichen, dass meine Bewegungen beim Sex die Intensität der Vibrationen des Toys steuern. Super praktisch! Z.B. kann man das Toy auch so einstellen, dass es meine Freundin weiterhin verwöhnt, während ich mal kurz eine Pause mache, um neue Energie zu sammeln…

Zu den den wichtigen Dingen

Der We-Vibe Chorus kombiniert bereits bewährte Features wie beispielsweise der We-Connect App mit tollen neuen Technologien. Dank Squeeze Remote müssen wir auf keinen Knopf mehr drücken, um die Intensität kontrollieren, man kann das bequem durch festes, bzw. weniger festes Zudrücken steuern. Spezielle Sensoren reagieren auf den Körper -ist das Toy mit der We-Connect™ App gekoppelt und ein Touche-sense-Modi gewählt, könnt ihr mit Euren Körperbewegungen Vibration und Intensität steuern. Und last but not least ist die Connectivity-Technologie AnkorLink™ um einiges zuverlässiger als Bluetooth und sorgt somit dafür, dass Toy und Smartphone perfekt verbunden sind.

Lust, den Chorus auszuprobieren? Hier geht’s lang!

we-vibe chorus

We-Vibe Chorus

Noch mehr Lesestoff

Mehr anzeigen

Bewertungen
Wie hat Dir der Artikel gefallen?4.5
Bewerte diesen Artikel

Autor

Vor einigen Jahren zog Julia nach Berlin. Nicht der Liebe wegen. Aber um sich tagtäglich mit der Liebe zu beschäftigen. Sie leitete sieben Jahre das Erotik-Ressort bei BILD.de und weil das noch nicht genug an Liebe, Lust und Leidenschaft war, schrieb sie 2016 ein Buch über das Online-Dating. Heute hat sie dem Online-Dating zwar abgeschworen, schreibt aber für O*Diaries weiterhin über die schönste Nebensache der Welt. Zum Ausgleich beschäftigt sie sich in ihrer Freizeit mit unromantischen Dingen wie Bergsteigen, Lesen und dem Ghostwriting für verschiedene Buchprojekte.