Das kleine LGBTQI-Glossar

lgtb o-diaries

LGBTQI: Für manch einen klingt das wie ein Mobilfunkvertrag. Andere wissen längst Bescheid, dass es sich um ein Akronym für “Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Transsexual, Queer und Intersex Life” handelt. Trotz recht aufgeklärter Gesellschaft und alljährlichem Pride-Monat, den alle Welt feiert, gehen immer noch viele Begriffe durcheinander: Trans- oder intersexuell, queer oder schwul – was bedeutet das eigentlich? Unser kleines LGBTQI-Glossar zur Erhellung leistet Abhilfe. Und das sogar in alphabetischer Reihenfolge…

Was ist eigentlich… Asexualität?

Wer asexuell ist, kann zwar romantische und auch durchaus zärtliche Beziehungen zu anderen Menschen eingehen, hat allerdings kein Interesse an einer sexuellen Interaktion. Das ist jedoch keine bewusste Entscheidung. Es fehlt schlichtweg das Verlangen danach.

Was ist eigentlich… Bigender?

Menschen, die bewusst und oft sichtbar zwischen Frauen- und Männerrollen wechseln.

Was ist eigentlich…Bisexualität?

Wer sich sowohl zum männlichen als auch zum weiblichen Geschlecht sexuell hingezogen fühlt, ist bisexuell. Jedoch nicht notwendigerweise zur gleichen Zeit und auch nicht zwangsweise auf die gleiche Art und Weise.

Was ist eigentlich… Cisgender?

Damit sind Personen gemeint, bei denen die Geschlechtsidentität mit dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht übereinstimmt.

Was ist eigentlich… Drag?

Der Begriff “Drag Queen” kommt aus dem Englischen und beschreibt einen männlichen Travestiekünstler, der sich oftmals kunstvoll als Frau verkleidet und dabei das stereotype weibliche Verhalten übersteigert darstellt. Entsprechend sind “Drag Kings” Frauen, die sich als Männer verkleiden und genormte sowie symbolische Merkmale nachahmen. Das bedeutet jedoch gleichermaßen nicht, dass sich die Travestiekünstler mit dem anderen Geschlecht auch identifizieren. Sie sind also nicht zwangsläufig Transgender.

Was ist eigentlich… Gender?

Im wissenschaftlichen Sprachgebrauch wird “Gender” als Bezeichnung für das soziale Geschlecht und in Abgrenzung dazu “Sex” als biologisches Geschlecht definiert. Dieses Begriffspaar ermöglich die Erforschung Geschlechterrollen, Geschlechtsidentitäten und Geschlechterverhältnis in unserem gesellschaftlichen Alltag.

female hotspots o-diaries

Was ist eigentlich… Heteronormativität?

Mit Heteronormativität bezeichnet man die oftmals weit verbreitete Annahme, dass die biologische binäre Geschlechtereinteilung natürlich ist und mit dem sozialen Geschlecht (“Gender”) grundsätzlich übereinstimmt. Sprich: Männer einerseits, Frauen andererseits. Die LGBTQI-Community versucht eben diese nach wie vor vorherrschend heteronormative Definition abzuschaffen.

Was ist eigentlich… homosexuell?

Wörtlich übersetzt bedeutet Homosexualität das gleichgeschlechtliche Begehren. Es ist das Gegenteil von heterosexuell. Homosexuell sind also Frauen, die Frauen begehren (umgangssprachlich “lesbisch”) und Männer, die Männer begehren (umgangssprachlich “schwul”).

Was ist eigentlich… Intersexualität?

Als intersexuell werden Menschen bezeichnet, deren Körper sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsmerkmale aufweisen. Das kann sich im Genital zeigen, den inneren Geschlechtsorganen, den Keimdrüsen, den Hormonen oder dem Chromosomensatz. Eine eindeutige Zuschreibung über das binäre Geschlechtssystem (Mann und Frau) ist also ohne Weiteres nicht möglich.

Was ist eigentlich… Queer?

Queer kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt eigentlich “seltsam” oder “komisch”. Früher wurden damit LGBTQI-Personen beleidigt. Der Begriff war jahrelang negativ konnotiert. Seit den 1990ern wird der Begriff als anti-identitäre Selbstbezeichnung benutzt und ist ein geläufiger Sammelbegriff für sämtliche sexuelle Orientierungen und Geschlechtsidentitäten.

Was ist eigentlich… Transgender?

Solche Personen, die sich nicht dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht zugehörig fühlen, sind transgender. Jedoch wollen nicht alle Transgender zwangsläufig operative Geschlechtsangleichungen, umso innerhalb unserer Gesellschaft eindeutig als Mann oder als Frau zugeordnet werden zu können. Viele Transgender lehnen die binären Strukturen strikt ab und lehnen Operationen ab.

Was ist eigentlich… Transsexualität?

Transsexuelle Personen machen wiederum eine Untergruppe der Transgender aus. Sie fühlen sich allerdings in ihrem Körper fremd und können sich nicht über das bei der Geburt zugewiesene Geschlecht identifizieren – sondern über das gelebte. Daher nehmen Transsexuelle oftmals operative oder hormonelle Behandlungen in Anspruch, um das andere, gelebte Geschlecht soweit wie möglich annehmen zu können.

Was ist eigentlich… Transvestit?

Transvestiten tragen temporär oder dauerhaft im privaten oder öffentlichen Raum gerne Kleidung des anderen Geschlechts. Das bedeutet aber nicht, dass ein Transvestit gleichzeitig homosexuell ist. Ein oftmals verwendetes Synonym ist der Begriff “Cross-Dressing”, der nichts anderes meint, als dass ein Mensch gerne die Kleidung des anderen Geschlechts zu tragen.

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr anzeigen

Bewertungen
Wie hat Dir der Artikel gefallen?5
Bewerte diesen Artikel